Head of International Sourcing (m/w) _ weltweit renommierter Footwear-Hersteller!

in der Interregion SaarLorLux

 
Die Position
Abwechslungsreiche, spannende und vielfältige Aufgaben erwarten Sie. Als Head of International Sourcing verantworten Sie umfassend das externe Entwicklungs- und Produktionsmanagement zur Sicherung und Weiterentwicklung der Ergebnisse, Kompetenzen und Standards im Bereich Footwear. Sie screenen den globalen Markt und schaffen Entscheidungsgrundlagen. Sie führen Länder- und Lieferantenbewertungen, Audits, Grundlagenforschungen und das Monitoring im Bereich neuer Technologien durch. Sie identifizieren Entwicklungsprojekte, lancieren die Entscheidungsfindung, koordinieren die Zusammenarbeit mit den bei der Entwicklung beteiligten Abteilungen, setzen die Konzepte und Teams zur Umsetzung der Projekte auf. Sie bauen Zulieferer, Partnerunternehmen und Produktionsplattformen auf. Sie steuern, koordinieren und überwachen die Aktivitäten, übernehmen die Ergebnisverantwortung. Sie führen die Teams vor Ort. Sie arbeiten sehr eng mit dem SCM-Bereich zusammen. Sie führen Kapazitätsplanungen durch, erstellen Benchmarks, legen Produktionskennzahlen, Spezifikationen und Qualitätsziele fest und überwachen deren Einhaltung. Sie gewährleisten den weiteren Ausbau der Entwicklungs- und Herstellungskompetenz. Sie berichten direkt an die Geschäftsleitung.
Ihr Profil
Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium im Bereich der Schuhtechnik und haben mehrjährige fundierte Erfahrungen in einer vergleichbaren Funktion in Bereichen wie Entwicklung, Fertigung, Beschaffung, Produktmanagement und Qualitätssicherung der Schuhindustrie gesammelt. Sie können auf die erfolgreiche technische Umsetzung von Entwicklungsprojekten in verschiedenen Produktgruppen und den erfolgreichen Aufbau von Produktionsplattformen und Partnerunternehmen in Drittländern zurückgreifen, haben vielleicht auch Produktionsprozesse oder Fertigungsbetriebe im Ausland geleitet. Sie verfügen über die für eine solche Aufgabe notwendigen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse. Sie greifen auf ein ausgeprägtes Fachwissen im Projektmanagement, in Qualitätsmanagementsystemen, im Engineering, im Formen- und Maschinenbau zurück und haben ein tiefgehendes Verständnis für Organisationsstrukturen und Prozesse. Sie haben Sinn für unternehmerisches Denken und Handeln, ein ausgeprägtes kaufmännisches Bewusstsein, eine hohe Analysefähigkeit und die Fähigkeit Ziele zu definieren, konsequent und methodisch zu verfolgen und umzusetzen. Sie können gut mit Menschen umgehen und haben eine ausgeprägte soziale Kompetenz und Empathie. In Ihren Auslandsaufenthalten haben Sie interkulturelle Kompetenz gesammelt. Sie sind organisationsstark, lösungsorientiert, beherrschen die pragmatische Umsetzung mit einem Blick für das Wesentliche(Hands-on-Mentalität). Sie haben ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, fühlen sich verantwortlich und "kümmern sich" (Can-do-Mentalität). Sie sind ein gewandter Gesprächs- und Verhandlungspartner, eine überzeugende, verbindliche Manager- und Führungspersönlichkeit mit sicherem, kosmopolitem Auftreten, kommunikationsstark, verhandlungs- und abschlusssicher. Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift. Kenntnisse der französischen Sprache und jeder weiteren Sprache sind von Vorteil. Ein Bezug zur SaarLorLux-Region ist gewünscht.
Das Unternehmen
Unser Auftraggeber ist ein sehr erfolgreiches, zukunftsorientiertes Familienunternehmen mit nachhaltigem Wachstum und einem leistungsfähigen qualitativ hochwertigen Produktportfolio im Bereich Lifestyle, Footwear, Schuhe. Mit mehreren Marken ist es weltweit eines der erfolgreichsten Unternehmen seiner Branche. Das Unternehmen betreibt mehrere eigene Produktionsstätten und hat eigene Auslands-Tochtergesellschaften in seinen Schlüsselmärkten. Es betreibt u.a. auch weltweit ein unternehmensspezifisches Konzept mit an die 1000 herstellerexklusiven Stores, die von Fachhändlern betrieben werden. Kompetenz, Innovation, Funktionalität, Qualität und Kundennähe sind zentrale Werte in der Unternehmensphilosophie. Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege charakterisieren die Organisation und die Geschäftsabläufe.
zurück zur Übersicht    Angebot weiterempfehlen    Angebot drucken

Bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer PT6671502498:


Wenn Sie gerne Ihren nächsten Karriereschritt mit uns machen wollen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf gerne auch mit Lichtbild, Zeugnissen, Gehaltsvorstellungen, Verfügbarkeit, Sperrvermerke unter der Kennziffer

pt-SLS-rw-1351

idealerweise per E-Mail, wenn möglich alle Dokumente in einer PDF-Datei, an bewerbung-saarlorlux@personal-total.de.

Ihr Ansprechpartner ist
Reiner Werth

Werth_Solutions_GmbH Berater für Management & Personal personaltotal SaarLorLux  Werth_Solutions_GmbH Berater für Management & Personal personaltotal SaarLorLux

Die personal total HR Consult Group ist nach den vom Magazin FOCUS-Karriere-Spezial in 2014 und 2015 veröffentlichten Rankings einer der TOP-Personaldienstleister in Deutschland.



Wenn Sie sich über die

Werth_Solutions_GmbH
Berater für Management & Personal
personal total SaarLorLux

informieren möchten www.personal-total.de/saarlorlux .

"Wir führen Bewerber zu den passenden Positionen in den richtigen Unternehmen - individuell, persönlich, systematisch - in gegenseitigen Respekt und Fairness im Umgang miteinander. Wir bringen Chancen und Kompetenzen zusammen und schaffen so neue Perspektiven – für Unternehmen und Menschen."

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur vollständige und den Anforderungen entsprechende Unterlagen bearbeiten können. Aus Gründen der IT-Sicherheit bitten wir Sie Ihre Unterlagen möglichst im pdf-Format zu übermitteln. Wenn Sie keine Sperrvermerke angeben, erlauben Sie uns Ihre Unterlagen vorab mit unserem Auftraggeber zu besprechen. Gerne können Sie uns auch Ihre Initiativbewerbung zuschicken. Aus Diskretionsgründen schreiben wir nicht alle Vakanzen in Anzeigen aus. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Texten meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer beide Geschlechter angesprochen. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir Unterlagen, die uns auf dem Postweg zugehen, nicht zurückschicken können.