Entwicklungsingenieur/Produktentwickler (m/w) _Innovationen - Markentechnologie - Mittelstand!

in der Bodensee-Region - Dreiländereck D-A-CH

 
Die Position
Interessante, abwechslungsreiche Aufgabenstellungen erwarten Sie. Sie steuern und bearbeiten selbständig umfassende Entwicklungsprojekte für technologisch innovative, mechanische und mechatronische Baugruppen und Systeme. Erarbeitete oder von Ihnen konzipierte Lösungen bewerten und optimieren Sie unter Berücksichtigung der Spezifikationsvorgaben bis zur Marktreife. Sie sind verantwortlich für die Erstellung von Spezifikationen, die Definition, Vorkonstruktion und Detailkonstruktion der Produkte, Durchführung von komplexen Toleranzberechnungen, Messungen und Auswertungen sowie Erstellung und Dokumentation der Qualifikationsunterlagen. Die umformtechnische Auslegung sowie die Werkstoff- und Oberflächenauswahl zählt ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich wie die Zusammenarbeit mit dem Vertrieb und dem technischen Einkauf. Bei der gesamten konstruktiven und rechnerischen Auslegung von Produkten berücksichtigen Sie immer auch wirtschaftliche und fertigungstechnische Aspekte.
Ihr Profil
Sie haben ein Ingenieurstudium der Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik, Automatisierungstechnik oder Feinwerktechnik mit mehrjähriger Erfahrung in der Entwicklung / Konstruktion oder eine Technikerausbildung mit entsprechender Erfahrung abgeschlossen. Erfahrungen als Konstrukteur / Entwicklungsingenieur im Bereich der Entwicklung von qualitativ hochwertigen und innovativen Großserienprodukten sind von Vorteil. Das eigenverantwortliche Arbeiten in einem kleinen Projektteam ist für Sie genauso selbstverständlich wie der Umgang mit Kunden und Lieferanten. Persönlich überzeugen Sie durch gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten. Werte wie Verlässlichkeit, Beständigkeit und Nachhaltigkeit prägen Ihre Arbeitsweise. Sie verfügen über gute Kenntnisse im Bereich CAD und sind sicher im Umgang mit der Erstellung von 3D Modellen und 2D Zeichnungen, idealerweise beherrschen Sie Solid Works. Kenntnisse in den Bereichen FEM, FMEA, Kinematik, Tribologie sowie Kunststoffverarbeitung sind von Vorteil. Mit weiteren modernen IT-Anwendungen (MS Office, SAP) sind Sie vertraut.
Das Unternehmen
Unser Auftraggeber ist ein innovatives Unternehmen mit einer starken Marke, das seit Jahren sehr erfolgreich und nachhaltig aufgestellt ist und kontinuierlich wächst. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung, Konstruktion, Herstellung und den Vertrieb von qualitativ hochwertigen Lösungen und innovativen Produkten spezialisiert. Dem am Markt langfristig bestehenden Wachstumspotenzial begegnet unser Kunde mit leistungsfähigen Strukturen. In dieser mit großen Freiräumen und Gestaltungsmöglichkeiten ausgestatteten Position erwartet Sie ein professionelles Umfeld sowie attraktive Leistungen, die der Position entsprechen. Sitz des Unternehmens ist eine landschaftlich ansprechende Region mit hervorragend ausgestatteter Infrastruktur am Bodensee in unmittelbarer Nähe zur deutsch-österreichischen Landesgrenze.
zurück zur Übersicht    Angebot weiterempfehlen    Angebot drucken

Bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer PT6671502420:


Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf gerne auch mit Lichtbild, Zeugnissen, Gehaltsvorstellungen, Verfügbarkeit, Sperrvermerke unter der Kennziffer pt-SLS-rw-1305 idealerweise per E-Mail, wenn möglich alle Dokumente in einer PDF-Datei, an bewerbung-saarlorlux@personal-total.de.

Ihr Ansprechpartner ist
Reiner Werth.

Die personal total HR Consult Group ist nach den vom Magazin FOCUS-Karriere-Spezial in 2014 und 2015 veröffentlichten Rankings einer der TOP-Personaldienstleister in Deutschland.

Wenn Sie sich über die

Werth_Solutions_GmbH
Berater für Management & Personal
personal total SaarLorLux

informieren möchten www.personal-total.de/saarlorlux .

"Wir führen Bewerber zu den passenden Positionen in den richtigen Unternehmen - individuell, persönlich, systematisch - in gegenseitigen Respekt und Fairness im Umgang miteinander. Wir bringen Chancen und Kompetenzen zusammen und schaffen so neue Perspektiven – für Unternehmen und Menschen."

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur vollständige und den Anforderungen entsprechende Unterlagen bearbeiten können. Wenn Sie keine Sperrvermerke angeben, erlauben Sie uns Ihre Unterlagen vorab mit unserem Auftraggeber zu besprechen. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Texten meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer beide Geschlechter angesprochen. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir Unterlagen, die uns auf dem Postweg zugehen, nicht zurückschicken können.