Leiter EMSR (m/w) in der Kraftwerkstechnik

in der Region westliches Ruhrgebiet oder Berlin

 
Die Position

  • Fachliche Führung der Fachabteilung EMSR verteilt auf zwei Standorte.
  • Verantwortung für die Erreichung der Projektziele in wirtschaftlicher, qualitativer und terminlicher Hinsicht.
  • Eigenständige Erstellung von Angeboten für EMSR-Projekte als Einzelaufträge und im Rahmen von Gesamtprojekten.
  • Verantwortlichkeit für die Abwicklung der EMSR-Technik in allen Projekten des Unternehmens.
  • Verteilung der Arbeitspakete innerhalb der Abteilung sowie Steuerung der Vergabe von Fremdengineering-Leistungen.
  • Sicherstellung des Projektfortschritts, erkennen von Abweichungen und frühzeitiges Gegensteuern.
  • Mitwirkung bei der weiteren Prozessverbesserung im Bereich EMSR, Engineering und Angebotswesen.

Ihr Profil

  • Technisches Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder vergleichbar.
  • Umfangreiche Projekterfahrung in der EMSR-Technik im Anlagenbau, vorzugsweise im Kraftwerksbau.
  • Erfahrung in der Spezifikation, Auswahl, Auslegung und Abwicklung von EMSR-Ausrüstungen.
  • Erfahrung in der Angebotserstellung.
  • Kenntnisse in den wesentlichen technischen Regelwerken im Anlagenbau.
  • Erste Führungserfahrung, z.B. als Teamleiter oder Abteilungsleiter.
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse.

Das Unternehmen

Bei unserem Mandanten handelt es sich um einen international tätigen Hersteller von Komponenten und Gesamtanlagen sowie das damit verbundene Servicegeschäft für die energieerzeugende Industrie. Unser Mandant bietet seinen Kunden Maßnahmen zur Lebensdauerverlängerung, Wirkungsgradsteigerung und Rehabilitation von Kraftwerken und Industrieanlagen an. Das Unternehmen zeichnet sich durch hohe Kundenorientierung, große Wertschätzung seiner Mitarbeiter und ausgezeichnete persönliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten aus.

zurück zur Übersicht    Angebot weiterempfehlen    Angebot drucken

Bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer PT4021501300:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin per E-Mail an a.rausch@personal-total.de. Für telefonische Vorabinformationen steht Ihnen Herr Rausch unter 0211 30154516 gerne zur Verfügung. Als bundesweit tätiges Personalberatungsunternehmen betreuen wir Sie vom ersten Kontakt bis über die Entscheidung unseres Auftraggebers hinaus. Dabei können Sie absolute Vertraulichkeit voraussetzen.
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in diesem Anzeigentext meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer beide Geschlechter angesprochen.